Farbenmanagement

Farbenmanagement bezeichnet die Gesamtheit von unseren Ausführungen, um unseren Kunden das beste Druckergebnis anzubieten.
Unsere Druckerei führt ein Farbenmanagement von der graphischen Phase bis zum nach Druck hin aus. 

 

Die Beleuchtung unserer Druckerei erfolgt mit Tageslichtlampen. Auf unserem umfangreichen Maschinenpark drucken wir mit Druckereimaschinen höchster Technologie. Unsere Maschinen werden ordentlich eingestellt und gewartet so dass die besten Druckkonditionen erfüllt werden.. 

Die Beleuchtung unserer Abteilung Graphik erfolgt mit Tageslichtlampen, die in Form eines großen Lightbox entworfen wurden. Unsere Farbenmanagement-Arbeiten starten hier. Mit  Hilfe von Eizo- Monitore werden die nahe liegenden Ergebnisse der Farben nach dem Druck angezeigt.
 

 

Während und nach dem Druck werden die Farben mit einem sogenannten Messgerät Spectrophotometer gemessen. Somit vergewissert  man sich, dass man im Bereich der von unseren verlangten Toleranzwerten liegt. Der Bericht, der für die Farbe jeder gedrückten Arbeit erstattet wird, wird auf Verlangen unseren Kunden nebst Bestellung versandt.  

In unserem Labor, das auch mit Tageslichtlampen beleuchtet wird, werden bei Farbenaufbau alle Mischungen mit einer empfindlichen Waage vorbereitet. Deren Rezepte bleiben im Computer gespeichert.  
 

 

Unsere Farbenmanagement- Ausführungen und Hochstandard sind von der führenden deutschen Forschungsgesellschaft Fogra mit dem Zertifikat ISO 12647 eingetragen. 
 
 

.Die Lab-Werte aller vorbereiteten Farben, die die Koordinaten im Farbraum angeben, werden gespeichert. Während späteren Farbarbeiten werden die Werte als Referenz angenommen. Somit wird eine Folgerichtigkeit in Hinsicht auf die Farbe erzielt.
 

 

Dabei wurde unser Unternehmen von der Gesellschaft „MellowColour“ geprüft und erhielt 100 Vollpunkte und ist berechtigt, in 100-er Club von MellowColour einzutreten. Dabei wurde mit ISO 12647 des MellowColour zertifiziert. 
 
...